Judiths Must Dos
IM JUNI

 

1. Dieser Monat beginnt mit einer tollen Party! In der vierten Staffel von DHDL ist die Rechtsanwältin und Unternehmerin Dagmar Wöhrl meine Mit-Löwin. Im Juni feiert sie ihren Geburtstag nach und dieser Termin ist für mich natürlich geblockt. Ich bin sehr froh, dass sich diese beeindruckende Frau ebenfalls mit großem Engagement für unsere Gründer einsetzt.

2. Im Sommer kann ich nicht genug von Erdbeeren bekommen. Am besten schmecken sie frisch gepflückt. Jetzt ist genau die richtige Zeit für einen Familienausflug zu einem Erdbeerfeld. Ich achte darauf, dass die Früchte aus biologischem Anbau stammen. Aus den bis an den obersten Rand gefüllten Eimern voller Erdbeeren kochen wir zuhause Marmelade ein und backen einen Kuchen.

3. Jedes Jahr am Donnerstag vor Pfingsten ( bis 12. Juni) startet die Bergkirchweih im mittelfränkischen Erlangen und versetzt die Stadt für zwölf Tage in einen Ausnahmezustand. Wussten Sie, dass die Bergkirchweih nach dem Oktoberfest das zweitgrößte Volksfest Bayerns ist? Mit seinem idyllischen Ambiente am Hang des Burgbergs kann man es sich unter Linden, Kastanien und Eichen mit einer Maß Bier auf den Bänken gemütlich machen und dem Treiben zuschauen.

4. Kiss from a rose! Wenn Sie auch der Duft von Rosen verzaubert, dann empfehle ich eine kleine Reise zur Rosenernte nach Südfrankreich. Im Mai und Juni verwandelt sich die Region um Grasse in ein intensives Blumenmeer. Und wer einmal die Blüte und Ernte der hundertblättrigen Rosen miterlebt hat, wird den verlockend süßen Duft nie mehr vergessen! Ich habe selbst dort ein Feld, um feinste Rohstoffe für meine Kosmetik zu gewinnen, wie etwa das Life Long Beauty Serum und die Rich Rose Face Cream im HSE 24 Shop.

5. Über Kunst zu diskutieren, bringt mir viel Spaß – denn was gefällt und was nicht, ist eben doch Geschmackssache. Neben Inspiration bietet die Documenta 14 daher sicher viel Gesprächsstoff. Wie schade, dass die Weltkunstausstellung für Gegenwartskunst in Kassel nur noch alle fünf Jahre stattfindet. Vom 10. Juni bis 17. September zeigen rund 150 Künstler in dem hessischen Standort – und daneben in Athen – ihre Werke. Insgesamt werden in den 100 Tagen über eine Million Besucher erwartet. Sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

6. Was können Frauen tun, um beruflich erfolgreich zu sein? Ihr Lieben, dieses Thema ist mir ein persönliches Anliegen! Wenn noch nicht einmal gleiches Gehalt bei gleicher Qualifikation selbstverständlich ist. Am 17. Juni in Bonn stellen sich auf der Messe Women & Work 120 Arbeitgeber vor, die darauf Antworten liefern und kompetent beraten. Es scheint mir eine gute Gelegenheit für spannende Vorträge. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen Frauen auszutauschen. Was mir außerdem gefällt: Der Besuch der women & work ist kostenfrei!

7. Zweimal jährlich findet das Tollwood Festival in München statt: Ein lebensfrohes, multikulturelles und tolerantes Miteinander von Kultur und Gastronomie. Auf dem musikalischen Programm des Sommerfestivals vom 21. Juni bis 16. Juli stehen u.a. Freundeskreis, Rea Garvey, Zucchero und Silbermond. Ein wesentlicher Bestandteil der Festivalphilosophie ist es, den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und sich für Mensch und Umwelt zu engagieren. Und: Mehr als 70 Prozent der Veranstaltungen sind kostenfrei.

8. In Schweden wird Midsommar, der längste Tag des Jahres, ganz groß gefeiert! Weil Mittsommer in Schweden keinen religiösen Bezug hat, ist das ganze Land ein einziges Fest. Und obwohl ich keine skandinavischen Verbindungen habe, finde ich diese Tradition toll: Ausgelassen mit Freunden und Familie zu feiern und Blumenkränze zu basteln – dafür ist mir dieser Anlass sehr willkommen. Dieses Jahr fällt der Termin auf Samstag, den 24. Juni und ich hoffe sehr, dass das Wetter mitspielt, damit man möglichst lange im Freien sein kann!

9. Am 27. Juni geht’s in mein zweites Zuhause. Soviel bedeutet die Oper für mich! Da mein Vater Opernsänger ist, habe ich als Bühnenkind fast mehr Zeit dort verbracht, als im Kindergarten. Dieses Mal singt der wunderbare Plácido Domingo den Giorgio in Giuseppe Verdis Oper La Traviata in München. Das wird ein ganz emotionaler Abend, mit Gänsehaut-Garantie.

Ab 1. Juli beginnt der Sommerschlussverkauf! Das ist eine tolle Gelegenheit, auch meine exklusiven Beauty–Produkte zum Schnäppchen-Preis zu bekommen. Also markiert Euch den Startschuss im Kalender, denn bei HSE24 findet Ihr – solange der Vorrat reicht – ein riesengroßes Sortiment!