Judiths Trend-Vorschau
Meine liebsten Spring-Looks

Meine liebsten Frühlings-Looks

 

Leuchtfarben

Mode hat ja immer auch eine Signalwirkung: Sie sendet Botschaften aus und ist Kommunikationsmittel. Demnach wird der kommende Frühling ein Fest der guten Laune. Kobaltblau, Orange, Kanariengelb oder Pink: Leuchtfarben dominierten die Catwalks und verleihen uns Kraft und Anmut. Stil-Regel: Immer nur einen Knallton tragen – den aber gern als Allover-Look. In diesem Frühling drücken wir auf die (Farb)-Tube!

 

Animal-Muster

Jetzt wird’s wild: Ob Leo, Python oder Zebra – Animal-Prints sind moderne Mode-Klassiker und auch in diesem Fashion-Frühling omnipräsent. Wer noch skeptisch ist, wählt am besten ein Accessoire im tierisch-coolen Look, z.B. eine Tasche oder einen Gürtel. Mode-Mutige gehen aufs Ganze und mixen Muster. Aktuell besonders angesagt: Leomantel zum Streifenshirt.

 

Lingerie-Look

Feine Spitze und zarte Seide sind viel zu schade, um sie zu verstecken. Ich finde, die ersten warmen Tage sind eine perfekte Zeit für subtilen Sexappeal. Lassen Sie Spitzentops unter der Bluse hervorblitzen, denn zarte Lingerie-Tops funktionieren unterm Cardigan wunderbar als Shirt-Ersatz. Damit es edel wirkt, nicht zu viel Haut zeigen und den übrigen Look casual halten.

 

Pailletten

“Always wear a touch of glamour!” Glänzende Zeiten stehen uns bevor, denn die Designer von Mailand bis Paris haben sich für den Frühling an Pailletten gewagt. Endlich sind die funkelnden Metallplättchen nicht nur Party-Outfits vorbehalten. Ich finde es herrlich, dass wir uns nun auch im Alltag schmücken – und selbst feiern dürfen.

 

Florale Prints

Zugegeben, Blüten als Frühjahrstrend auszurufen, scheint erstmal nicht so originell. Aber die Art und Weise, wie wir florale Prints jetzt tragen, ist neu und mutig: Vom Kopf bis zu den Fußspitzen, sozusagen als wandelnde Blumenwiese versprühen wir Flower-Power!

-RL-